Coronavirus

Wiederaufnahme Trainingsbetrieb und Spielbetrieb

Nach der Öffnung der öffentlichen und privaten Freiluftsportanlagen, die ab dem 22.05 getroffen wurden und der weiteren Lockerungen, wie die Wideraufnahem von Hallensportarten, in den vergangenen Wochen/Monaten, sind laut der aktuell gültigen Fassung der Corona-Schutzverordnung vom 22.05.2021 neben dem Trainingsbetrieb auch Wettkämpfe gestattet. Unter § 9 der Corona-Schutzverordnung heißt es:

…“(6) Liegt in einem Kreis oder einer kreisfreien Stadt die 7-Tage-Inzidenz stabil unter dem Wert von 50 im Sinne von § 1 Absatz 2a, so sind abweichend von den vorstehenden Regelun-gen zulässig: 1. die Ausübung von Kontaktsport und kontaktfreiem Sport unter freiem Himmel ohne Perso-nenbegrenzung, 2. die Ausübung von Kontaktsport in Innenräumen unter Einhaltung der allgemeinen Kontakt-beschränkungen nach § 2 Absatz 2 Nummer 1, 1a, 1b und 1c für mit bestätigtem negativen Schnell- oder Selbsttest nach § 4 Absatz 4 und sichergestellter einfacher Rückverfolgbar-keit nach § 4a Absatz 1 Satz 1, 3. die Ausübung von kontaktfreiem Sport in Innenräumen mit bestätigtem negativen Schnell- oder Selbsttest nach § 4 Absatz 4 und sichergestellter einfacher Rückverfolgbarkeit nach § 4a Absatz 1 Satz 1, 4. der Zutritt von Zuschauerinnen und Zuschauern zu Sportanlagen unter freiem Himmel wei-terhin nur auf Sitzplätzen, mit bis zu 20 Prozent der regulären Kapazität, höchstens 500 Personen, mit sichergestellter besonderer Rückverfolgbarkeit nach § 4a Absatz 1 Satz 2 und 3, jedoch ohne das Erfordernis eines Testnachweises, 5. der Zutritt von Zuschauerinnen und Zuschauern zu Innen-Sportanlagen nur auf Sitzplätzen, mit bis zu 20 Prozent der regulären Kapazität, höchstens 250 Personen, mit sichergestellter besonderer Rückverfolgbarkeit nach § 4a Absatz 1 Satz 2 und 3 sowie mit bestätigtem ne-gativen Schnell- oder Selbsttest nach § 4 Absatz 4.„…

Update: Corona-schutzverordnung vom 22.05.2021 

Update: Corona-Schutzverordnung vom 01.09.2020

Update: Corona Schutzverordnung vom 01.10.2020

Um die Aufnahme des Trainings- und Spielbetriebs auch bei uns auf dem Schwefer Platz zu gewährleisten, haben wir entsprechende Vorkehrungen getroffen, die für jeden vorab in unserem Hygienekonzept ersichtlich sind. Aushänge zu den Verhaltensregeln und Piktogramme weisen auf die Einhaltung dieser Vorgaben hin. Wir bitten euch diese Regeln im eigenen Interesse, aber vor allem auch im Interesse der anderen, insbesondere der Risikogruppen, einzuhalten.

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir uns das Recht vorbehalten, bei Verstoß gegen die für die Allgemeinheit gültigen Verhaltensregeln, entsprechende Personen dem Sportgelände zu verweisen.

Bitte informiert euch vorab über die Maßnahmen:

Hygienekonzept TuS Schwefe

Verhaltensregeln Kabinen

Verhaltensregeln Zuschauer, Besucher