Heimspieltag/Solidaritätsspieltag

Am kommenden Wochenden gibts endlich mal wieder zwei Heimspiele auf dem heimischen Geläuf in Schwefe!

Nachdem unsere 2. Mannschaft letzte Woche zwar mit 1:3 in Welver verloren hat, wurden die Punkte jedoch unserer „Second Force“ anerkannt, da Welver II zu viele Spieler aus der 1. Mannschaft eingesetzt hat. Heißt drei Punkte für uns im Abstiegskampf. An diesem Wochenende haben wir den TuS Ampen zu Gast, die aktuell mit 21 Punkten im gesicherten Mittelfeld stehen. Um vielleicht einen kleinen Sprung im Abstiegskampf zu machen, wären die drei Punkte Gold Wert.

Unsere 1. Mannschaft musste dagegen pausieren, da aufgrund einiger Corona Fälle, das Spiel im Vorfeld abgesagt werden musste. Die Lage scheint sich nun allerdings wieder ensptannt zu haben und unsere Erste kann am  Sonntag gegen den Gast aus Büderich befreit aufspielen.

Darüber hinaus hat der FLVW  diesen Spieltag zum Solidaritätspieltag ausgerufen und bittet um Spenden für die Menschen in der Ukraine. Da wir gern einen kleinen Teil dazu beitragen möchten, werden wir am Sonntag ein Spendenball aufstellen und auf jedenfall schon einmal die Eintrittsgelder des Spieltags spenden. Die Erlöse aus dem Spendenball und den Eintrittsgeldern gehen an den „Nothilfefonds Ukraine“ der Egidius Braun Stiftung, die den Betrag dann nochmal verdoppeln. Alle Infos dazu findet ihr hier: https://www.flvw.de/news/detail/gezielt-helfen-dfb-ruft-zu-bundesweitem-spendenspieltag-fuer-ukraine-auf/

Wir hoffen das zahlreiche Zuschauer bei dem schönen Wetter den Weg nach Schwefe zum Sportplatz finden. Zwei tolle Spieler erwarten euch und für kühle Getränke ist gesorgt. Der Grill macht zur 2. Halbzeit des 1. Spiels ebenfalls auf.