Trainingsbetrieb seit Samstag wieder möglich!

Nachdem seit letzter Woche im Kreis Soest die Inzidenzahlen entsprechend unter 50 gesunken sind und auch noch weiter sinken, steht dem Trainingsbetrieb unserer Fußballabteilung und auch der Breitensportgruppen unter freiem Himmel nichts mehr im Wege. Somit können seit Samstag wieder alle Mannschaften ohne Personenbegrenzung das Training mit Kontakt aufnehmen. Unsere Erste Mannschaft trainiert ab sofort immer Dienstags und Freitags um 19:00 Uhr. Unsere Zweite Mannschaft immer Mittwochs um 19:00 Uhr. Jeder der sich gern unseren Fußballern des TuS Schwefe anschließen oder erst einmal ein Probetraining absolvieren möchte ist natürlich auch herzlich Willkommen.

Was passiert wenn die Inzidenz dann wieder über 50 steigt? Überschreitet im Kreis Soest die 7-Tage-Inzidenz danach an drei aufeinander folgenden Tagen erneut den Schwellenwert von 50, so tritt die Regelung am übernächsten Tag wieder außer Kraft.

Welcher Inzidenzwert gilt? Maßgeblich ist der vom Robert Koch-Institut im Internet unter diesem link veröffentlichte Wert der Sieben-Tage-Inzidenz.

Was gilt es weiterhin zu beachten? Training ist ohne Personenbegrenzung möglich. Auf der Anlage gelten weiterhin alle bereits bekannten Hygiene-Regelungen. Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen (Vereinsheim), einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen, von Sportanlagen ist zunächst unzulässig. Die Spieler/Sportler müssen umgezogen zum Platz kommen. Wir werden aber kontinuirlich die Situation neu bewerten und die aktuellen Regelungen entsprechend anpassen. Personen mit Symptomen ist der Zugang zum Gelände untersagt! Die einfache Rückverfolgbarkeit ist weiter sicherzustellen. Die Trainer und Betreuer sind also weiter dafür verantwortlich, dass die Kontaktlisten in der bewährten Form geführt werden. Weiterhin werden die Daten für vier Wochen aufbewahrt und danach vernichtet.

Coronaschutzverordnung NRW: Stand 22.05.2021

Allen viel Spaß beim Training

Euer TuS