TuS Schwefe und Trainer Patric Bals beenden Zusammenarbeit

Der TuS Schwefe wird die Trainerposition der Ersten Mannschaft für die Rückrunde neu besetzen. Dies wurde dem bisherigen Trainer Patric Bals am Mittwoch in einem persönlichen Gespräch durch den Vorstand mitgeteilt. Am Donnerstag wurde die Mannschaft hierüber informiert und Patric hat sich persönlich von der Mannschaft verabschiedet.
Nach dem Spiel in Niederense ist Patric Bals auf den Vorstand zugekommen und hat in einem Krisengespräch auch einen sofortigen Rücktritt nicht ausgeschlossen. Auf Grund des sehr großen Zuspruchs für den Trainer aus der Mannschaft, hat sich Bals bereit erklärt seine Tätigkeit bis zur Winterpause weiterzuführen.

Der TuS Schwefe bedankt sich bei Patric für die starken Impulse, die er dem Verein auf und neben dem Platz in einer schwierigen Zeit gegeben hat und wünscht ihm für die Zukunft und die weiteren Aufgaben alles Gute!

Bezüglich der NeuBesetzung der Trainerposition wird es zeitnah eine Information geben. Vorerst wird der Trainingsbetrieb mit einer internen Lösung fortgesetzt.